Lausitzer Kohle-Rundbrief / brunicowy rozglěd

Der Lausitzer Kohle-Rundbrief fasst in unregelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zusammen und wird per E-Mail verschickt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht immer tagesaktuell informieren können. Sie können den per E-Mail versandten Rundbrief hier abonnieren.

Rundbrief vom 25.11.2020

1. EU-Kommission muss Trickbetrug zu Lasten der Steuerzahler*innen unterbinden
2. Wir präsentieren die Tiere des vom Tagebau bedrohten Waldes auf Instagram
3. Lausitzer für Online-Umfrage zum Kohleausstieg gesucht
4. Danke für die Unterstützung von Birgit!
5. Trotz Landtagsbeschluss weigert sich die Staatskanzlei die Förderung der Zivilgesellschaft im Strukturwandel umzusetzen

Der Rundbrief als pdf-Datei

Rundbrief vom 1. September 2020

1. Erinnerung: Waldspaziergang am 20. September

Am 20. September lädt die Umweltgruppe Cottbus zum Waldspaziergang am Tagebau Nochten mit Michael Zobel, Eva Toller und Musik von Paul Geigerzähler ein. Welche Auflagen zum Infektionsschutz der Landkreis Görlitz anordnen wird, steht noch nicht abschließend fest. Wem es nichts ausmacht, der/die kann sich Sicherheit schon anmelden bei Rebekka unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

2. Frontal21 zum Wassernotstand in der Lausitz

3. LEAG reißt zwei Gehöfte in Mühlrose ab - Tatsachen schaffen gegen die Zeichen der Zeit

4. Anhörung im Bundestag zu Kohle-Entschädigungen

5. Nun rutscht die Straße wirklich - Vollsperrung der B 97

6. „Na slědach Łakomskich gatow“ - Wanderung am 12. September

7. Wir trauern um Rudi Krauz

Der Rundbrief als pdf

Aktuelle Seite: Startseite Rundbriefe

Lausitzer Kohlerundbrief