Lausitzer Kohle-Rundbrief / brunicowy rozglěd

Der Lausitzer Kohle-Rundbrief fasst in unregelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zusammen und wird per E-Mail verschickt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht immer tagesaktuell informieren können. Sie können den per E-Mail versandten Rundbrief hier abonnieren.

Unser kurzer Jahresbericht 2020

201222 collage jahresbericht 2020Hier gibt es unseren Kurzbericht zur Arbeit der Umweltgruppe Cottbus in Jahr 2020.

Wir veranstalteten nicht nur den Waldspaziergang am Tagebau Nochten und wurden zum Fachgespräch im Bundestag eingeladen, eröffneten eine Fotoausstellung in Dresden und deckten Zusammenhänge auf, die die LEAG gern für sich behalten hätte. Was uns beschäftigt hat und was wir für den Kohleausstieg in der Lausitz erreicht haben, gibt es hier auf vier Seiten zusammengefasst:

Der Kurzbericht als pdf (2,5 MB)

Wir bedanken uns herzlich bei allen Aktiven, Spendern und Fördermitgliedern, die unsere Arbeit im zu Ende gehenden Jahr ermöglicht haben. Spenden und Beiträge an die Umweltgruppe Cottbus e.V. sind steuerlich absetzbar (dazu bitte die Adresse mitteilen). Bei Spenden, die zweckgebunden für unsere Arbeit zum Thema Braunkohle verwendet werden sollen, sollte der Verwendungszweck „Lausitzer Kohle“ angegeben werden.

Eine gesunde Weihnachtszeit wünscht im Namen der gesamten Umweltgruppe

René Schuster

Aktuelle Seite: Startseite Rundbriefe

Lausitzer Kohlerundbrief