Die LEAG greift nach unserem Wald: mündliche Verhandlung und Protestaktion am 18. September in Freiberg

210411 unverkaeuflich 0409Zwei Menschen aus der Lausitz wollen ihren Wald nicht an den Kohlekonzern verkaufen. Dass der Tagebau Nochten ihr Eigentum zerstören soll um im Kraftwerk Boxberg noch mehr CO2 freizusetzen, sehen sie nicht als „überwiegendes Allgemeinwohl“, sondern als Bedrohung an. Wenn die durch den Klimawandel zunehmenden Dürren und Unwetter in diesem Jahr in anderen Teilen Europas wüteten, kann das niemanden beruhigen. Die beiden Eigentümer haben ihr Grundstück vor etwa drei Jahren an die Umweltgruppe Cottbus im Umweltnetzwerk GRÜNE LIGA verpachtet. Dadurch wurde der Wald inzwischen überregional bekannt.

Nun greift der Konzern nach dem privaten Wald: Zum Antrag der LEAG auf Enteignung („bergrechtliche Grundabtretung“) hat das sächsische Oberbergamt für den 18. September eine mündliche Verhandlung angesetzt. Vor dem Oberbergamt (Kirchgasse 11 09599 Freiberg) ist am 18. September ab 10 Uhr eine Protestkundgebung angemeldet, bei der Ihr die Eigentümer und uns unterstützen könnt!

Wer nicht so leicht an einem Montag vormittag in Freiberg sein kann, kann seine Unterstützung am Sonntag, 24. September auf sehr angenehme Weise bekunden: Durch Musikhören vor Ort in unserem Wald.

Danach kann es jederzeit zu einem Grundabtretungsbeschluss kommen. Zumindest wüssten wir nicht, das vom sächsischen Oberbergamt schon einmal ein Antrag der LEAG angelehnt worden wäre. Um eine Enteignung nicht hinnehmen zu müssen, sondern sie durch Gerichte überprüfen lassen zu können, wurde für die beiden Betroffenen ein Spendenaufruf Spendenaufruf gestartet.

Termine

Just Transition in der Lausitz – Stand und Perspektiven
07 März 2024
10:00 - 16:30
Technologie- und Gründerzentrum Bautzen, Preuschwitzer Str. 20, 02625 Bautzen
Einwendungsfirst: Gas- und Speicherkraftwerk Jänschwalde
02 April 2024
Ausstellung "Unverkäuflich"
26 April 2024
10:00 - 20:00
Franz-Mehring-Platz 1, Berlin
Wir beim Umweltfestival in Berlin
28 April 2024
Berlin, Straße des 17. Juni

Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg

Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg

 

Lausitzer Menschen für einen früheren Kohleausstieg

230625 lausitz2030

 

Bitte unterstützt die Lacoma-Filmdokumentation

230625 lausitz2030

 

Aktuelle Seite: Startseite Aktionen Die LEAG greift nach unserem Wald: mündliche Verhandlung und Protestaktion am 18. September in Freiberg

Lausitzer Kohlerundbrief