Tagebau Gubin vor dem Aus?

(Kohlerundbrief vom 24. Juni 2019:) Nach Angaben des polnischen Solarunternehmens Sun Investment Group (SIG) habe die polnische Regierung bereits im August 2018 angekündigt, nach dem Kohlekraftwerk in Ostroka keine weiteren Kohlekraftwerke zu genehmigen. Die auf der Seite des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) am 13. Juni verbreitete Nachricht würde auch das Ende des Tagebauprojektes Gubin an der deutschen Grenzen bedeuten, da es mit dem Neubau eines Braunkohlekraftwerkes begründet wird. In wenigen Monaten wird diese Frage auch formal endgültig geklärt sein. Wenn der polnische Kohlekonzern PGE seinen Antrag nicht um die fehlenden Unterlagen ergänzt, wird das im August 2016 ruhend gestellte Genehmigungsverfahren endgültig eingestellt.

Termine

Just Transition in der Lausitz – Stand und Perspektiven
07 März 2024
10:00 - 16:30
Technologie- und Gründerzentrum Bautzen, Preuschwitzer Str. 20, 02625 Bautzen
Einwendungsfirst: Gas- und Speicherkraftwerk Jänschwalde
02 April 2024
Ausstellung "Unverkäuflich"
26 April 2024
10:00 - 20:00
Franz-Mehring-Platz 1, Berlin
Wir beim Umweltfestival in Berlin
28 April 2024
Berlin, Straße des 17. Juni

Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg

Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg

 

Lausitzer Menschen für einen früheren Kohleausstieg

230625 lausitz2030

 

Bitte unterstützt die Lacoma-Filmdokumentation

230625 lausitz2030

 

Aktuelle Seite: Startseite Tagebaue Gubin-Brody Tagebau Gubin vor dem Aus?

Lausitzer Kohlerundbrief