Udo Tiffert liest im Wald
Sonntag, 29. Oktober 2017, 15:00
Aufrufe : 337

Taubendorf liegt am Rand des Tagebaues Jänschwalde. Die Wälder zwischen Loch und Dorf sollen in den nächsten Jahren verschwinden. Doch noch gibt es einige Geschichten dort zu erzählen. Die Lausitz-Geschichten von Udo Tiffert gehören auf jeden Fall dazu.

Umgeben von Bäumen, einen warmen Kaffeebecher in der Hand und die Stimme des Schriftstellers und Lesebühnen-Originals im Ohr – bietet euch an diesem Nachmittag die GRÜNE LIGA Umweltgruppe Cottbus.

Treffpunkt ist um 15:00 Uhr an der Mahnglocke/Freilichtbühne in Taubendorf. Von dort aus geht’s gemeinsam zum Ort des Geschehens. Bei Regen findet die Lesung im Vereinshaus statt.

 

 

Ort 03172 Taubendorf
Mahnglocke, Freilichtbühne und Vereinshaus sind von der Straße aus erkennbar an der Schautafel über das Dorf (Adresse: Am Waldrand Nr. 24 in 03172 Taubendorf) Mit dem Fahrrad von Cottbus über Jänschwalde, Drewitz, Kerkwitz. Auch der Neißeradweg ist direkt benachbart. Wer vom Bahnhaltepunkt Kerkwitz abgeholt werden möchte, meldet sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Der Weg vom Treffpunkt zum Veranstaltungsort dauert zu Fuß etwa 20 Minuten.
Aktuelle Seite: Startseite Udo Tiffert liest im Wald

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief

Hier können Sie unseren Kohlerundbrief abonnieren.