Klimahauptstadt ernst gemeint?: 100 Tage Rot-Rot-Grün
Dienstag, 21. März 2017, 19:00
Aufrufe : 77
Contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es diskutieren:

Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (Bündnis 90/Die Grünen Berlin) (angefragt)

Christian Rickerts, Staatssekretär Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (angefragt)

Jörg Stroedter, Sprecher für Energie/Betriebe/Beteiligungen (SPD Berlin) (angefragt)

Harald Wolf, MdA und Sprecher für die Politikfelder Verkehr, Energiewirtschaft, Beteiligungen bei der Fraktion Die Linke Berlin

Moderation: Laura Weis, Power Shift e.V.

Veranstalter: Berliner Energietisch und Kohleausstieg Berlin

Ort Berlin, Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4

Termine

Klimahauptstadt ernst gemeint?: 100 Tage Rot-Rot-Grün
21 März 2017
19:00 -
Berlin, Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4
Sitzung des Brandenburgischen Braunkohlenauschusses
23 März 2017
09:00 - 14:00
Stadthaus Erich-Kästner-Platz 1, 03046 Cottbus
Protest gegen den Tagebau Nochten 2
23 April 2017
13:45 - 17:00
Treffpunkt: Bahnhof Schleife
Europäischer Stationenweg in Kerkwitz
10 Mai 2017
03172 Kerkwitz
Aktuelle Seite: Startseite Klimahauptstadt ernst gemeint?: 100 Tage Rot-Rot-Grün

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief

Hier können Sie unseren Kohlerundbrief abonnieren.